Notizen zu der Episode

Inhaltsverzeichnis

Interview

[00:00:00] Herzlich willkommen zum Podcast Digitalisierungsplan.
[00:00:05] Du Unternehmer bist und ausziehen hast dein Unternehmen zu digitalisieren dann bist du hier genau richtig.
[00:00:14] Liebe Freunde der gepflegten Digitalisierung mit klar heute geht es um das Thema digitales Marketing im Haifischbecken.
[00:00:25] So der ein oder andere ist in einem Business unterwegs wo es unheimlich viele Wettbewerber gibt.
[00:00:31] Wo man weiß das ist manchmal schwierig ist auch gegen diese Wettbewerbe an zu stinken.
[00:00:37] Und dass diese Wettbewerber alle gegenseitig irgendwie sagen wir alle das Beste oder geilste Angebot quasi Haifischbecken.
[00:00:47] Also wie dominiere ich plötzlich dieses Haifischbecken das ist so ein bisschen die Frage und welche Strategien wende ich an um in diesem Haifischbecken doch ernst genommen zu werden.
[00:01:02] Und auch wenn ich kleinere Budgets habe vielleicht nur kleinere Möglichkeiten habe und eigentlich ein ganz kleiner Fisch bin aber wie sorge ich dafür.
[00:01:12] Ja dass ich die Wunschkunden trotzdem rein Kriege zu bezahlbaren Werbebudgets.
[00:01:19] Nun im Haifischbecken ist in der Regel so die die Mitbewerber konzentrieren sich eigentlich darauf dass sie weil sie nur die sogenannten money Keywörter also sprich die Haupt Keywörter nutzen um halt Sachen zu bewerben.
[00:01:32] Und geht natürlich haarende beschießt dafür aus und du dominiert ein Haifischbecken indem du quasi etwas unter dem Radar schwimmst.
[00:01:45] Nach und nach quasi deine Armee im Hintergrund Aufbaus ohne dass einer das nach vorne hin deine Strategie sofort durchschaut oder erkennt oder sogar mitbekommt nun wie geht das im konkreten Fall du gehst hin.
[00:02:00] Mir zeige ich dir so ein bisschen nicht nur das Warum und das Wasser nur das Foyer und du gehst hin und baust für dein Thema,
[00:02:07] diese ganzen longtails auf das heißt das hatte ich schon mal in einer Folge angesprochen ich nehme das noch mal kurz als Erinnerung oder als Beispiel.
[00:02:20] Wenn du das Thema hast wie z.b. würde mir Conversion-Optimierung dann gehst du nicht hin und machst Werbung für Conversion Optimierung.
[00:02:28] Sondern du machst Werbung für warenkorbabbrecher reduzieren also ein Schmerz Thema meiner Zielgruppe.
[00:02:38] Die Zielgruppe die das googelt sprich in den Suchschlitz eingibt hat in der Regel einen Online-Shop hat in der Regel 30 bis 50.000 offen Onlineshop ausgegeben,
[00:02:49] und ist jetzt gerade in den Modus misst das Ding konvertiert nicht der Umsatz kommt nicht so rein wie gewollt,
[00:02:57] die Conversion weight ist da irgendwie im Keller und bevor ich jetzt noch mehr Geld verbrenne hole ich mir vielleicht jemand dran der Ahnung hat und Google das Thema,
[00:03:06] so und jetzt findet zwar vielleicht paar organische Seiten aber einen einzigen Anbieter der eine gute authentische.
[00:03:14] Werbeanzeige hat und auch noch eine Landing-Page die das ganze auch noch richtig ordentlich abholt mit einer Geschichte mit Erfolgsgeschichten mit dem Prozessablauf,
[00:03:25] was als nächstes passiert was die Ergebnisse sind wie das konkret aussieht Wetter Zeitplan dahinter steht RC.
[00:03:33] Indument schaffe ich einfach immer ins Vertrauen und dann brauche ich am Tag nur noch zehn bis zwölf Menschen auf mein Angebot einkaufen also dem Fall Werbeanzeige bc02 schmalmach eingeblendet.
[00:03:47] Kann einer sagen das ist ja nichts.
[00:03:50] 18 oder 12 Mal Sohn von den zehn oder zwölf Mal der Einblendung der Anzeige gehen aber vier bis fünf Menschen und klicken auf diese Anzeige.
[00:04:00] Etam also vier bis fünf Menschen dieses Problem auf meiner Landing-Page gesehen.
[00:04:06] Vielleicht reagiert vielleicht nicht ich gehe jetzt mal von auf die haben nicht reagiert.
[00:04:12] Aber spätestens am nächsten Tag kommen wieder vier oder fünf Besucher auf dieser Landing-Page,
[00:04:19] Festeinband Fleisch und seine Leute drauf wenn meine Landing Page conversion Raid von fast 20% hat oder die bei 10% hat dann war es ich das am nächsten Tag eventuell eine Anfrage reinkommt,
[00:04:33] über diese Kampagne und das spannende dabei ist das so eine Kampagne plötzlich nicht mehr hunderte von Euros pro Tag kostet sondern letztendlich vielleicht Nummer.
[00:04:44] 789 unter 10 € pro Tag so und jetzt kotzt mich also quasi nach zwei Tagen im schlimmsten Fall und Kunde 20 €.
[00:04:54] Neukundengewinnung Verein Kunden jetzt kann sich jeder mal da draußen die Frage stellen wenn ich mit einem Kunden spreche und Neukunden kriege jetzt er nicht auf Empfehlung kommt was kost mich tatsächlich Neukunde.
[00:05:06] So und jetzt gehen wir da einen Schritt weiter und sagen okay jetzt baue ich zu meinem Themengebiet 100 solcher Kampagnen auf,
[00:05:15] für dir sei Gottes Willen Stefan wie schafft man das denn,
[00:05:19] das ist doch arthriti mit Arbeit zu tun ja natürlich dafür habe ich natürlich ein System entwickelt und das hoffe gebaut und eine Architektur und ne also das kann man halt alles bei uns bekommen aber,
[00:05:32] die Strategie dahinter ist eigentlich nicht spannt man geht hin und baut jetzt 100 Seiten und man weiß nicht jede Seite konvertiert sowieso sollte weil mich auch vielleicht mal mit einem Thema nur Schaulustige an hole.
[00:05:47] Die Omas kostenlos haben wollen olino irgendwie Informationen haben möchten aber vielleicht noch nicht in den Modus in der Handlung.
[00:05:54] So und deswegen muss ich hingehen und diese Menschen die Norm informations modus sind,
[00:06:00] da darf natürlich nicht zu viel Aufmerksamkeit schenken sondern ich setze mich auf die Leute drauf die einfach echt ein ernstzunehmendes Problem haben,
[00:06:09] und dass ich auch relativ schnell an den Kennzahlen also wenn ich 100 Seiten produziere,
[00:06:13] und mal ich sag's mal jede Kampagne ich sei jetzt mal ganz übertrieben mit 100 € pro Tag Ausstatter und die jetzt mal für vier Tage laufen lasse,
[00:06:24] um die werden in der Regel werden nicht die 100 € verbraten ja dann kommt am Ende des Tages kommt dann Ergebnis raus und dann weiß ich nach am ersten Tag habe ich in der Regel meistens schon ein oder zwei Anfragen,
[00:06:37] der nächsten Tage auch noch mal zwei drei Anfragen und dann weißt du ja schon wie ich diese Anfragen zu bewerten habe,
[00:06:44] 20 damit ihnen telefonieren weiß ob das relevant war und dann kriege ich schon die ersten Impulse zu und nach einer Woche Laufzeit habe ich vielleicht in der Woche ich sei jetzt mal,
[00:06:56] ganz böse formuliert vielleicht 500 € ausgegeben an Werbebudget vielleicht auch 1000 € ausgegeben.
[00:07:04] Aber ich weiß welche Begriffe funktionieren und welche nicht und ich weiß worüber ich jetzt die Anfragen kriege.
[00:07:13] Und jetzt gehe ich hin und schalte die Kampagnen ab die nur Schau Listing in mein System gespült haben.
[00:07:20] Und im die Kampagnen die keine Schaulustigen eingespielt haben und da stecke ich jetzt das Budget neu fest und lege los,
[00:07:29] dann habe ich am Ende das Pareto-Prinzip da drauf das bedeutet dass 20% davon je meine Wunschkunden liefern und 80% finden Nüsse sind,
[00:07:42] ist schon mal bei dem einen oder anderen unterschiedlich bei 1 und 70 30 beim nächsten ins 60/40 beim anderen sind 90 X,
[00:07:51] aber man kann ungefähr sagen diese gute 80/20 Variante die funktioniert recht stark so jetzt kriege ich die 20 die zu mir passen,
[00:08:01] und jetzt kann ich mein bisschen es halt einfach wesentlich besser auf eine noch bessere und angenehme und Solar,
[00:08:08] Basis stellen weil ich krieg ja schon so Anfragen hin komme ja schon aber jetzt kriege ich natürlich dann noch viel viel ziegenauge Anfragen und kann natürlich daran natürlich auch wachsen.
[00:08:21] So an das ist halt so eine Strategie die man halt einführen kann.
[00:08:28] Unser deswegen macht es Sinn halt einfach auch da auch manchmal einfach auf ihn zugehen und ja wann einfach manchmal Abfahrt Geld in die Hand nehmen muss um nicht,
[00:08:41] ich erstmal da sich selbst zu lieben Tieren.
[00:08:48] So ich hoffe das hat so ein bisschen als Impuls geholfen auch da wieder Sätze für dich die Strategie um.
[00:08:56] Und ich freue mich Dich als Hörer in der nächsten Folge.
[00:09:01] Begrüßen zu dürfen bis dahin viel Erfolg setze um und wenn du Fragen hast den Kontakt auf ich freue mich auf dich dein Stefan.
[00:09:12] Wenn du aus dieser Folge heute eine Inspiration herausnehmen konntest dann war das nur eine Kostprobe.
[00:09:19] Wie würde sich dein Leben anfühlen wenn du jeden Tag neue Anfragen für deine Dienstleistung erhalten würdest die die richtig Spaß machen.
[00:09:27] Und wenn du diese Anfragen auch noch mit Leichtigkeit in ein Geschäft wandeln könntest prima oder.
[00:09:33] Ich lade dich ein mit mir ein Erstgespräch zu führen wo ich Dir nicht nur das System zeige sondern dir konkrete Daten zur Vermarktung gebe.
[00:09:41] Suche dir also jetzt bitte das Erstgespräch auf Digitalisierungsplan. Komm und ich freue mich auf unser Gespräch.
[00:09:50] Music.

Fazit

Wie würde es sich anfühlen, wenn Sie jeden Tag mehr Anfragen bekommen, als Sie aktuell wandeln können?

Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein Landingpage-System und eine Vermarktungsstrategie.
Beides zeige ich Ihnen in unserem persönlichen Termin.

In unserem Termin geht es ausschließlich um dem Einblick in die Vermarktungsstrategien mit unserem Landingpage-System.
Held 1 Held 2

Auf Grund unseres eigenen Engpasses...

Stefan Haab,
Geschäftsführer bei Conversion Optimierung mit Leidenschaft
Auf Grund unseres eigenen Engpasses, haben wir ein eigenes Landingpage-System entwickelt das dafür sorgt das wir täglich 6 relevante Anfragen bekommen.

Wie würde sich Ihr Business anfühlen wenn Sie Täglich anfragen erhalten?

Praxisbeispiel Landingpage-System: Erfolgserlebnis bei Pressebüro Laaks

"Die Arbeit mit dem Landingpage-System von Stefan Haab ist sicher, denkbar einfach und bei Fragen wird uns schnell weitergeholfen. Uns eröffnet das Tool neue und ungeahnte wirtschaftliche Perspektiven." - Peter Laaks PETER LAAKS - PRESSEBüRO LAAKS

Erfolgreiche Lead-Generierung durch einen Plan mit Prozessbegleitung in 7 Schritten.

Kundentestimonial
Pressebüro Peter Laaks
Kundentestimonial
Auszug der Landingpage pressearbeit.gesundheit.life

Beginn des Prozesses: März 2018

Analyse des Marktpotentials -
unter Beachtung von Mitbewerbern

Definition der aussichtsreichen Keywords -
und Festlegen der Longtail-Begriffe

Setup des Landingpage-Tools -
und Implementierung der DSGVO

Leadautomatisierung -
mit CRM und E-Mail-Kampagnen

Vermarktung der Landingpages -
als einzelne Kampagnen

Überwachung der Vermarktung -
und Pflege der Kampagnen

Kontinuierliche Begleitung -
für mehr stabiles Wachstum

Zwischenstand Oktober 2019:
Wir haben heute Anfragen von Unternehmen, die wir zuvor noch nicht hatten.

Praxisbeispiel Landingpage-System: Erfolgserlebnis bei FPZ Data Protection GmbH

"Das Landingpage-System von Stefan Haab ist der ideale Weg, um gezielt Informationen und Bestellung aus Kundensicht bereit zu stellen. Seitdem wir damit arbeiten, hat sich spürbar unser Supportaufwand entlastet und die Zahl der Bestellungen ist sprunghaft gestiegen. Ein Muss für jeden Unternehmer!" - Dr. Frank Schifferdecker-Hoch FPZ DATA PROTECTION GMBH

Erfolgreiche Lead-Generierung durch einen Plan mit Prozessbegleitung in 7 Schritten.

Kundentestimonial
Dr. Frank Schifferdecker-Hoch - FPZ Data Protection GmbH
Kundentestimonial
Landingpage dr-datenschutz.online

Beginn des Prozesses: März 2018

Analyse des Marktpotentials -
unter Beachtung von Mitbewerbern

Definition der aussichtsreichen Keywords -
und Festlegen der Longtail-Begriffe

Setup des Landingpage-Tools -
und Implementierung der DSGVO

Leadautomatisierung -
mit CRM und E-Mail-Kampagnen

Vermarktung der Landingpages -
als einzelne Kampagnen

Überwachung der Vermarktung -
und Pflege der Kampagnen

Kontinuierliche Begleitung -
für mehr stabiles Wachstum

Zwischenstand Oktober 2019:
96 Anfragen mit einer Wandlung von 50% in Umsatz

Das passiert, wenn wir Ihnen unser System zeigen:

Anhand von Beispielen erklären wir, wie das Landingpage-System funktioniert und zeigen Ihnen das Potential relevanter Suchbegriffe.

Prozessbeschreibung Prozessbeschreibung Prozessbeschreibung

Wenn wir heute, am 16. Oktober, beginnen würden:

1. Potentialanalyse -
wie Sie Marktführer in Ihrem Segment werden können.

2. Telefontermin -
zur Besprechung der Ergebnisse und Definition Ihrer Ziele.

3. Onboarding -
Zusendung der Zugangsdaten zum Landingpage-System.

4. Telefon-Interview -
zur Erstellung der Landingpage-Inhalte.

5. Beginn der Vermarktung -
mit teilautomatisierter Kampagnenerstellung.

Ergebnis innerhalb von 4 Wochen:
 

Sie erhalten einen Plan, wie Sie vorgehen müssen, um digitaler Marktführer für Ihre Leidenschaft zu werden.

Wie würde es sich anfühlen, wenn Sie jeden Tag mehr Anfragen bekommen, als Sie aktuell wandeln können?

Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein Landingpage-System und eine Vermarktungsstrategie.
Beides zeige ich Ihnen in unserem persönlichen Termin.

In unserem Termin geht es ausschließlich um dem Einblick in die Vermarktungsstrategien mit unserem Landingpage-System.